LADS

Auftaktveranstaltung der
Antidiskriminierungsstelle
des Landes Baden-Württemberg (LADS)

am 5. November 2018 in Stuttgart

Sozialministerium

Grußwort

Sehr geehrte Damen und Herren,

Engagement gegen Diskriminierung bedeutet zugleich Engagement für den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Denn nur in einem Land, in dem alle Menschen über gleichberechtigte Teilhabemöglichkeiten verfügen, besteht Vertrauen in die Demokratie.

Antidiskriminierungsarbeit ist deshalb eine hochaktuelle und gesamtgesellschaftliche Aufgabe, die dem Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg besonders am Herzen liegt.

Die neue Antidiskriminierungsstelle des Landes Baden- Württemberg, abgekürzt LADS, wird künftig allen Menschen offenstehen, die von Diskriminierung betroffen sind. Diese Personen erhalten bei der LADS fortan unbürokratisch Beratung und Information. So wird sich die LADS als ein wichtiger Baustein in die landesweite Antidiskriminierungsarbeit einfügen.

Ich lade Sie herzlich dazu ein, die LADS am 5. November 2018 im Haus der Wirtschaft in Stuttgart gemeinsam feierlich ins Leben zu rufen. Die Auftaktveranstaltung bietet ein ideales Forum, sich mit den vielfältigen Herausforderungen für das Gelingen einer nachhaltigen Antidiskriminierungsarbeit auseinanderzusetzen.

Ich freue mich auf Ihr Kommen!

Manne Lucha

Manne Lucha
Minister für Soziales und Integration
Baden-Württemberg